Philipp Klement bleibt mit dem SC Paderborn weiter an der Tabellenspitze
Philipp Klement brachte den SC Paderborn in Führung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der SC Paderborn baut in der 3. Liga die Tabellenführung mit einem ungefährdeten Sieg aus. Aalen gibt eine Zwei-Tore-Führung noch aus der Hand.

Anzeige

Der frühere Bundesligist SC Paderborn hat seine Tabellenführung in der 3. Liga zum Auftakt des 31. Spieltags ausgebaut.

Die Ostwestfalen gewannen bei Werder Bremen II 2:0 (0:0) und liegen dadurch sechs Punkte vor dem ersten Verfolger 1. FC Magdeburg, der allerdings zwei Spiele weniger absolviert hat (DATENCENTER: Die Tabelle).

Anzeige

In Bremen trafen Philipp Klement (58.) und Christopher Antwi-Adjej (62.) für Paderborn.

In der zweiten Partie des Abends musste sich der VfR Aalen beim FSV Zwickau trotz einer 2:0-Führung mit einem 2:2 (2:0) zufrieden geben. Nach dem Doppelschlag durch Luca Schnellbacher (1./9.) glichen Daniel Gremsl (80.) und Fabian Schnabel (86.) aus.