Lesedauer: 3 Minuten

München - Die Bayern sind auf dem Transfermarkt derzeit in beobachtender Rolle. Mit dem Management von Lucas Vázquez besteht Kontakt. Doch die Münchner sind vorsichtig.

Anzeige

Schnappen die Bayern bei diesem Spanier erst spät zu oder gar nicht? 

Im neuen SPORT1-Podcast Meine Bayern-Woche dreht sich diesmal fast alles um die Transferplanungen des FC Bayern für den kommenden Sommer. Darin wird enthüllt: Die Münchner stehen mit dem Management von Lucas Vázquez in Kontakt! (Lucas Vázquez einer für Bayern? Das sagt ein Spanien-Experte)

Anzeige

Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee

Das macht Vázquez so interessant für den FC Bayern

Der 29 Jahre alte Spanier von Real Madrid will seinen bis 2021 auslaufenden Vertrag derzeit nicht verlängern. Was ihn für die Kader-Verantwortlichen des FC Bayern um Sportvorstand Hasan Salihamidzic so interessant macht: Vázquez wäre somit im Sommer ablösefrei zu haben, auf der rechten Außenbahn kann er defensiv und offensiv alles spielen.

Für die Bayern ein perfektes Match, da nach einem Rechtsverteidiger und einem Flügelspieler Ausschau gehalten wird, weil Bouna Sarr die Erwartungen nicht erfüllt und Juventus-Leihgabe Douglas Costa nach Turin zurückkehren wird. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / EM
    1
    Fussball / EM
    Ter Stegen fällt für EM aus
  • Fussball / EM
    2
    Fussball / EM
    Müller-Entscheidung wohl gefallen
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Nummer 3 bei der EM? Das sagt Leno
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Eintracht sichert sich Toptalent
  • Eishockey / WM
    5
    Eishockey / WM
    Corona-Chaos bei deutschem Gegner

Konkrete Verhandlungen zwischen Vázquez' Management und den Bayern haben aber noch nicht stattgefunden, denn die Münchner agieren auf dem Transfermarkt derzeit vorsichtig.

DFB-Pokal-Viertelfinale Jahn Regensburg – Werder Bremen: Mittwoch, 7. April, ab 17.30 Uhr LIVE bei SPORT1 im TV und im STREAM - mit ausführlichen Vor- und Nachberichten und "Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live"

Alaba, Boateng und Javi Martínez im Sommer (wohl) weg

Ein Grund: Die finanzielle Unsicherheit aufgrund der Corona-Krise. Je länger die Bayern ohne Zuschauer spielen müssen, desto geringer sind die Chancen auf einen weiteren XL-Transfer wie der von Dayot Upamecano, der im Sommer für 42,5 Millionen Euro aus Leipzig kommt

Der SPORT1-Bayern-Podcast mit Jana Wosnitza und SPORT1 Chefreporter Florian Plettenberg
Der SPORT1-Bayern-Podcast mit Jana Wosnitza und SPORT1 Chefreporter Florian Plettenberg © SPORT1-Grafik: Imago/SPORT1

Umso wichtiger wäre aus Bayern-Sicht ein Verkauf in Millionenhöhe, da David Alaba, Jérôme Boateng und Javi Martínez den Verein ablösefrei verlassen werden. Verkaufskandidaten sind Corentin Tolisso (Vertrag bis 2022) und Bouna Sarr (2024). 

Wie die weiteren Transferplanungen der Bayern für den Sommer aussehen, erfahrt ihr im neuen SPORT1-Podcast Meine Bayern-Woche!

Dort spricht SPORT1 Chefreporter Florian Plettenberg mit SPORT1 Moderatorin Jana Wosnitza über die Themen und News der Woche beim FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Ab sofort immer freitags: In der dritten Folge verrät „Plettigoal”, seit wann die Bayern Frankreich-Juwel Eduardo Camavinga beobachten. Péter Gulácsi spricht im exklusiven Interview über das Topspiel seiner Leipziger gegen die Bayern. Der SPORT1 Podcast „Meine Bayern-Woche” ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar.