Lesedauer: 2 Minuten

Timo Werner vergibt gegen Nordmazedonien eine Riesenchance. Das Land ernennt ihn nun zum Ehrenbürger. Werner steckt auch beim FC Chelsea in der Krise.

Anzeige

Auch das noch!

Als hätte er nach seinem Slapstick-Fehlschuss im WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien nicht schon genug Spott aus dem eigenen Land über sich ergehen lassen müssen, wird Timo Werner nun auch noch von den Nordmazedoniern auf den Arm genommen. 

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Werner zum "Ehrenbürger" Nordmazedoniens ernannt

Der glücklose Nationalstürmer wurde nach seiner vergebenen Riesenchance von der Zeitung Vecer zum "Ehrenbürger" Nordmazedoniens ernannt. Verschiedene Medien des Landes haben den Pass mit Werners Namen und Foto am Donnerstag abgebildet.

Dabei war der 25-Jährige wahrlich gestraft genug. Nach seinem "schrecklichen Fehlschuss", wie die Daily Mail titelte, sank Werner ungläubig in die Hocke und verharrte mit gesenktem Kopf für einige quälend lange Sekunden im Fünfmeterraum. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Frust bei Bayerns Co-Trainern
  • Fussball
    2
    Fussball
    Erste Strafe für Super-League-Klubs?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Niederlechner ätzt gegen Ex-Coach
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Neue Gerüchte um Lewandowski!
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Ter Stegen: So denke ich über Neuer

Und am liebsten wäre Werner wohl im Boden versunken. Denn statt 2:1 stand es nach jener denkwürdigen Szene in der 80. Minute weiter 1:1, nach fünf weiteren Minuten hieß es 1:2 und die peinliche Pleite gegen Außenseiter Nordmazedonien war perfekt.

"Das war ein Knacks für die Mannschaft, dass wir die Chance ausgelassen haben", sagte Bundestrainer Joachim Löw im Anschluss. "Er macht sich selbst wahrscheinlich die größten Vorwürfe. In solchen Situationen hat der Timo in der Vergangenheit schon bewiesen, dass er sie auch richtig löst und Tore erzielt."

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

So stellt sich Vecer den mazedonischen Pass Timo Werners vor
So stellt sich Vecer den mazedonischen Pass Timo Werners vor © Screenshot Vecer.mk

Werner steckt auch beim FC Chelsea in der Krise 

Doch seinen Torriecher unter Beweis gestellt, hat der ehemalige Leipziger schon lange nicht mehr. Denn auch beim FC Chelsea steckt Werner derzeit in der Krise. In der Premier League gelang ihm in diesem Jahr erst ein Treffer in 13 Einsätzen. 

In seiner genau 1000-minütigen Torflaute vergab Werner gar so viele Chancen, dass enttäuschte Chelsea-Fans daraus ein YouTube-Video zusammenschnitten.

Die vergebene Großchance gegen Nordmazedonien dürfte da perfekt ins Bild passen.