Felicitas Rauch ist ebenfalls negativ getestet worden
Felicitas Rauch ist ebenfalls negativ getestet worden © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Eine weitere Testung bei den deutschen Fußballerinnen ergibt ausschließlich negative Resultate. Dazu gehört auch die zuvor positiv getestete Felicitas Rauch.

Anzeige

Eine weitere PCR-Testung im Lager der deutschen Fußballerinnen am Sonntag hat ausschließlich negative Resultate ergeben.

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Tag vor dem Länderspiel gegen Norwegen am Dienstag (16.00 Uhr/ZDF) in Wiesbaden mitteilte, galt dies auch für die am Samstag noch positiv getestete Felicitas Rauch und das als enge Kontaktpersonen ebenfalls mittlerweile abgereiste Trio Lena Oberdorf, Svenja Huth und Sara Doorsoun (alle VfL Wolfsburg).

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Rummenigge kritisiert DFB-Zögern
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Eberl geht auf Flick los!
  • Fussball
    3
    Fussball
    Neuer Job für Ballack
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Flick erklärt TV-Alleingang
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Druck auf Verstappen-Kollege wächst

Die weitere Vorgehensweise wird laut DFB mit den nun zuständigen Gesundheitsämtern abgestimmt.

Rauchs positiver Befund innerhalb der DFB-Blase hatte am Morgen vor dem Länderspiel gegen Australien (5:2) für großen Wirbel gesorgt. Das Wolfsburger Quartett war umgehend im Teamquartier in Neu-Isenburg isoliert worden.