55 UEFA-Mitgliedsverbände sind gegen die Super League
55 UEFA-Mitgliedsverbände sind gegen die Super League © AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Lesedauer: 2 Minuten

Die nationalen Mitgliedsverbände der Europäischen Fußball-Union (UEFA) stellen sich geschlossen gegen die Gründung einer Super League.

Anzeige

Die nationalen Mitgliedsverbände der Europäischen Fußball-Union (UEFA) stellen sich geschlossen gegen die Gründung einer Super League. "Die 55 Mitgliedsverbände und Teilnehmer am UEFA-Kongress verurteilen die Gründung der so genannten Super League", heißt es in der einstimmig beschlossenen Erklärung: "Wir werden den europäischen Fußball vor einem egoistischen Clan schützen, der sich nicht um das Spiel schert. Wir sind der europäische Fußball, sie sind es nicht."

Die Gründung der Super League sei "ein Affront gegen europäische und sportliche Werte", heißt es in der Erklärung weiter. Im europäischen Fußball müsse weiter ein Modell vorherrschen, "das auf offenem Wettbewerb, Solidarität und Umverteilung basiert, um die Nachhaltigkeit und die Entwicklung des Fußballs zum Wohle aller zu gewährleisten."

Anzeige