Löw und Keller gratulieren Bayern zum sechsten Titel
Löw und Keller gratulieren Bayern zum sechsten Titel © AFP/SID/KARIM JAAFAR
Lesedauer: 2 Minuten

Joachim Löw und DFB-Präsident Fritz Keller haben dem deutschen Rekordmeister Bayern München zum historischen Sieg bei der Klub-WM gratuliert.

Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Präsident Fritz Keller haben dem deutschen Rekordmeister Bayern München zum historischen Sieg bei der Klub-WM gratuliert. "Gratulation an den FC Bayern zum sechsten Titel unter Hansi Flick, für den ich mich riesig freue. Ebenso wie für unsere Nationalspieler, die in ihrer Entwicklung von diesen Erfahrungen enorm profitieren", wird Löw auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zitiert.

Der CHECK24 Doppelpass mit Arne Friedrich und Karl-Heinz Riedle - am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Anzeige

Die Bayern hatten am Donnerstag durch ein 1:0-Erfolg im Finale gegen den mexikanischen Vertreter Tigres UANL als erst zweite Fußball-Mannschaft alle sechs möglichen Titel geholt.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: Was ist mit Haaland?
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Kahns Gedanken zu Bayerns Aus
  • Fußball / 3. Liga
    3
    Fußball / 3. Liga
    Fußstapfen waren für Frings zu groß
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    Haaland-Papa kritisiert Schiris
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Lässt RB Nagelsmann zu Bayern?

"Der FC Bayern München ist nicht nur eine Weltmarke, er ist nun auch zum zweiten Mal Weltmeister. Sechs Titel in einer Saison - das ist im deutschen Fußball einzigartig und beinahe auch weltweit. Und nur mit außergewöhnlichen Spielern, einer echten Mannschaft und einem großartigen Trainer zu erreichen", sagte Keller.

Das Kunststück von sechs Titeln war zuvor nur dem FC Barcelona 2009 gelungen. DFB-Direktor Oliver Bierhoff sprach daher von einer "historischen Leistung", die "großen Respekt" verdiene.