Auch Nick Salihamidzic hat der FC Bayern langfristig gebunden
Auch Nick Salihamidzic hat der FC Bayern langfristig gebunden © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Bayern plant für die Zukunft und verlängert gleich mit sechs Juniorenspielern. Das dürfte auch Sportvorstand Hasan Salihamidzic freuen.

Anzeige

Obwohl der Spielbetrieb in der U19 seit Monaten aufgrund der Corona-Pandemie ruht, plant der FC Bayern weiter mit Hochdruck die Zukunft. Jetzt gab der Rekordmeister bekannt, mit sechs Nachwuchsspielern aus der U19 verlängert zu haben.

Darunter ist auch der Sohn von Sportvorstand Hasan Salihamidzic, Nick. Der 18-Jährige unterschrieb genau wie Younes Aitamer, Leon Fust, Frans Krätzig und Nemanja Motika bis Juni 2023.

Anzeige

Luca Denk bleibt sogar noch ein Jahr länger. Kürzlich hatte erst Angelo Brückner bis 2024 verlängert. Alle gehören in der Mannschaft von Martín Demichelis zum Stammpersonal und könnten altersmäßig noch eine weitere Saison in der U19 spielen.

Der CHECK24 Doppelpass mit Thorsten Fink und Maximilian Arnold am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

"Younes, Leon, Frans, Nemanja, Nick und Luca spielen alle schon seit mehreren Jahren für die Nachwuchsmannschaften am FC Bayern Campus. Wir freuen uns sehr, dass wir alle davon überzeugen konnten, dass sie hier im vertrauten Umfeld mit der Perspektive, Drittliga-Fußball in unserer U23-Mannschaft spielen zu können, ihre Entwicklung bestmöglich fortsetzen können", sagte Campus-Leiter Jochen Sauer.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern stellt sich vor Salihamidzic
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Schulden der Super-League-Gründer
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Neue Details zur Schalke-Gewalt
  • Int. Fussball / Premier League
    4
    Int. Fussball / Premier League
    Wird Klinsmann Mourinho-Nachfolger?
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Bayern wollte wohl BVB-Überflieger

Demichelis soll die zweite Mannschaft übernehmen

Demichelis soll im Sommer zusammen mit dem fünf Jahre älteren Danny Schwarz die Verantwortung der zweiten Mannschaft übernehmen. Demichelis und Schwarz werden dann die Nachfolge von Holger Seitz antreten, der zurück in die Führung des Nachwuchsleistungszentrums wechselt. 

Dafür wechselt Danny Galm im Sommer von der U17 der TSG Hoffenheim nach München und wird bei den Bayern dann die U19 betreuen.