Zum 15. Mal wird der Bildungspreis "Lernanstoß" vergeben
Zum 15. Mal wird der Bildungspreis "Lernanstoß" vergeben © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Hermann Winkler ist zum kommissarischen Präsidenten des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes (NOFV) gewählt worden.

Anzeige

Hermann Winkler ist zum kommissarischen Präsidenten des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes (NOFV) gewählt worden. Das Präsidium des Regionalverbandes wählte den 57 Jahre alten Präsidenten des sächsischen Landesverbandes und bisherigen NOFV-Vizepräsidenten am Donnerstag auf einer Tagung in Rangsdorf zum Nachfolger des im vergangenen Dezember verstorbenen NOFV-Chefs Erwin Bugar. Winkler führt den NOFV nun bis zum Verbandstag 2022.