Keller plant Medien-Offensive
Keller plant Medien-Offensive © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

DFB-Präsident Fritz Keller plant laut eines Spiegel-Berichts vom Freitag eine intensive Medien-Offensive.

Anzeige

DFB-Präsident Fritz Keller plant laut eines Spiegel-Berichts vom Freitag eine intensive Medien-Offensive. Das Oberhaupt des Deutschen Fußball-Bundes plane demnach Auftritte in Talkshows wie "Lanz", in Radiosendungen und Podcast-Formaten. Einem Strategiepapier zufolge seien zudem Gastbeiträge in Zeitungen geplant.

"Menschlich, nahbar und überzeugend" solle sich Keller (63) nach der jüngsten Kritik an seiner Führung präsentieren. Der Gastronom und Winzer aus dem Breisgau hatte das Amt im September 2019 übernommen.

Anzeige