Der kicker ehrt Bayern-Trainer Hansi Flick
Der kicker ehrt Bayern-Trainer Hansi Flick © AFP/POOL/SID/CHRISTOF STACHE
Lesedauer: 2 Minuten

Große Ehre für Hansi Flick: Der Erfolgstrainer von Bayern München ist vom Fachmagazin kicker als "Persönlichkeit des Jahres" ausgezeichnet worden.

Anzeige

Große Ehre für Hansi Flick: Der Erfolgstrainer von Triple-Gewinner Bayern München ist vom Fachmagazin kicker als "Persönlichkeit des Jahres" ausgezeichnet worden. Flick tritt damit die Nachfolge von Jürgen Klopp an. Der Teammanager des FC Liverpool war etwas überraschend vor Flick zuletzt zum Welttrainer gewählt worden.

Der kicker begründete Flicks Wahl damit, dass der 55-Jährige den "überragenden Erfolg erstens durch Teamarbeit aus Überzeugung schuf und zweitens mit einer geerdeten Bescheidenheit annimmt, die dem Fußball inmitten seiner Kulturkrise sehr guttut".

Anzeige

Assistent Hermann Gerland bezeichnete Flick als einen "von Grund auf guten Menschen". Als absoluter Teamplayer nehme "er uns alle mit. Wenn er es für richtig hält, holt er sich bei seinen Mitarbeitern Rat ein und befolgt ihn auch, wenn er damit Verbesserungen einleiten kann. Er hält sich nicht für allwissend."

Auch Co-Trainer Miroslav Klose gefällt, dass Flick zuhört und "sich auch umstimmen" lässt. "Das ist das Gute, dass er nicht ich, ich, ich sagt." Flick könne aber sehr wohl auch autoritär sein. "Die Dinge, auf die er Wert legt, zieht er konsequent durch", lobte Klose Flicks "klare Linie".