Svava (r.) spielt fortan für den VfL Wolfsburg
Svava (r.) spielt fortan für den VfL Wolfsburg © Henning Bagger / Ritzau Scanpix / AFP /SID/HENNING BAGGER
Lesedauer: 2 Minuten

Der Frauenfußball-Serienmeister VfL Wolfsburg sichert sich eine weitere Verstärkung für die Defensive. Es ist der zweite Neuzugang innerhalb von 48 Stunden.

Anzeige

Der Frauenfußball-Serienmeister VfL Wolfsburg hat sich weitere Verstärkung für die Defensive gesichert.

Zum 1. Januar 2021 wechselt die dänische Nationalspielerin Sofie Svava zum Bundesliga-Tabellenzweiten.

Anzeige

Wie der Double-Gewinner am Mittwoch mitteilte, kommt die 20-Jährige von Schwedens Rekordmeister FC Rosengard und unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2024. Svava ist sowohl als Linksverteidigerin als auch im linken Mittelfeld einsetzbar.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Mega-Vertrag für Ramos bei PSG?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

"Der VfL hat eines der besten Teams in der Welt, und ich kann es kaum erwarten, ein Teil dieser Mannschaft zu sein, mich dort weiterzuentwickeln ? und zu gewinnen", sagte Svava: "Ich möchte einmal die beste Spielerin auf meiner Position werden, und ich bin mir sicher, dass der VfL mir dabei helfen kann."

Bereits zwei Tage zuvor hatte sich Wolfsburg eine Verstärkung für die Offensive gesichert. Zum 1. Dezember wechselt die schwedische Nationalspielerin Rebecka Blomqvist zum Bundesliga-Tabellenzweiten