Bundestrainer Joachim Löw (l.) forderte die UEFA auf, an fünf Wechseln festzuhalten
Bundestrainer Joachim Löw (l.) forderte die UEFA auf, an fünf Wechseln festzuhalten © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die UEFA kommt dem Wunsch von Bundestrainer Joachim Löw nach und erlaubt fünf Auswechslungen auch in der Saison 2020/21. Dazu gibt es weitere Beschlüsse.

Anzeige

Das Exekutivkomitee der UEFA hat beschlossen, auch in der Saison 2020/21 fünf Auswechslungen zu erlauben. Das ergab eine Sitzung am Donnerstag.

Bis zum Ende der laufenden Spielzeit dürfen alle Teams in allen Wettbewerben des europäischen Fußball-Verbandes auf Vereins- und Nationalmannschaftsebene fünf Mal pro Spiel wechseln. Das gilt also sowohl für Champions League und Europa League als auch für die Nations League.

Anzeige

Damit kam die UEFA auch dem Wunsch von Bundestrainer Joachim Löw nach, der diese Maßnahme aufgrund der hohen Belastung durch Corona vehement gefordert hatte. "Gerade jetzt, gerade jetzt, hätte man es gebraucht, weil die Spieler jetzt das Mammutprogramm haben und es hätte Sinn gemacht, weil einige sind echt auf dem Zahnfleisch gelaufen", hatte Löw nach den beiden Unentschieden des DFB-Teams in der Nations League gegen Spanien und die Schweiz gesagt.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Länderspielfenster werden verlängert

Zudem legte der Verband fest, dass die wegen der Pandemie ausgefallenen Länderspiele können im kommenden Jahr im März und im September nachgeholt werden. Wie die UEFA bekannt gab, sollen in beiden Länderspielfenstern jeweils drei Partien stattfinden können.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Auch Gnabry mit Coronavirus infiziert
  • Int. Fusball
    2
    Int. Fusball
    Götze lockt Schürrle zu PSV
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Flick: "Wir unterstützen Davies"
  • US-Sport / NFL
    4
    US-Sport / NFL
    Cousins' Absturz sorgt für Dilemma
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Kommt die European Premier League?

Bislang waren zwei Termine für die Nationalmannschaften vorgesehen. Dies wurde mit Zustimmung des Weltverbandes FIFA bereits bei den Fenstern im Oktober und November umgesetzt.

Die Finals der Nations League sollen vom 6. bis zum 10. Oktober 2021 gespielt werden. Als Ausrichter für das Finalturnier kommen Italien, die Niederlande und Polen infrage.

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)