PFiFF steht unter anderem für innovative Fankultur ein
PFiFF steht unter anderem für innovative Fankultur ein © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Vor fünf Jahren ruft die Deutsche Fußball Liga den Pool zur Förderung innovativer Fußball- und Fankultur ins Leben. Ein Meilenstein wurde nun erreicht.

Anzeige

Die Fanarbeit der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat einen Meilenstein erreicht: Der Pool zur Förderung innovativer Fußball- und Fankultur (PFIFF) hat fünf Jahre nach seiner Gründung über 100 Projekte gefördert und dabei zwei Millionen Euro ausgeschüttet.

Bei den Projekten geht es unter anderem um den Kampf gegen Gewalt, Diskriminierung und Antisemitismus. Mit bis zu 50.000 Euro pro Projekt werden zudem Maßnahmen unterstützt, bei denen es um Toleranz, Kinderschutz, Inklusion, Seniorenförderung und andere gesellschaftliche Themen geht.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayern: Keine weiteren Transfers
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    DFL nennt Problem der Bundesliga
  • US-Sport / NBA
    3
    US-Sport / NBA
    Bryants Leichnam geborgen
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Schalke-Keeper Schubert verletzt
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Erster Gladbach-Profi mosert