Das DFL-Kuratorium lässt die Mitarbeit von Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder ruhen
Das DFL-Kuratorium lässt die Mitarbeit von Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder ruhen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Vorwürfe gegen Christoph Metzelder ziehen weitere Folgen nach sich. Das DFL-Kuratorium lässt die Mitarbeit des ehemaligen Nationalspielers ruhen.

Anzeige

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) lässt die Mitarbeit des ehemaligen Nationalspielers Christoph Metzelder im Kuratorium ruhen. Dies bestätigte Liga-Boss Christian Seifert der Welt am Sonntag.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: "Erste Signale" von Bayern an Inter-Star?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

"Wir haben mit ihm und seinem Management besprochen, dass man das jetzt ruhen lässt", sagte DFL-Präsidiumssprecher Seifert: "Es ruht also mit seinem Einverständnis."

Anzeige

Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt wegen des Verdachts der Verbreitung kinderpornografischer Inhalte gegen den Vize-Weltmeister von 2002.