Lesedauer: 2 Minuten

Die U19 des BVB schlägt Viktoria Köln. Dabei trifft Supertalent Youssoufa Moukoko bereits zum zehnten Mal in dieser Saison. Ein Spieler feiert sein Comeback.

Anzeige

BVB-Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko hat beim Sieg der U19 von Borussia Dortmund erneut getroffen.

In der U19-Bundesliga setzte sich der schwarz-gelbe Nachwuchs bei Viktoria Köln mit 2:0 (0:0) durch. Dabei traf Moukoko in der 71. Minute zum entscheidenden 2:0 aus Dortmunder Sicht, es war bereits sein zehnter Treffer im fünften Spiel. Zuvor hatte Reda Khadra die Dortmunder in Führung gebracht (63.).

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Coutinho-Kaufoption verstrichen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Zorc bestätigt Trennung von Götze
  • Kampfsport / Boxen
    3
    Kampfsport / Boxen
    Klitschko stählt Holyfield für Fight
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Wie die Bulls sich selbst zerstörten
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    "Schande": Eltern wüten gegen Barca

Immanuel Pherai feierte beim BVB-Nachwuchs sein Comeback nachdem er zuvor mit einer Verletzung lange ausgefallen war. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen liegt das Team von Trainer Michael Skibbe im vorderen Mittelfeld der Bundesliga West.