DFL-Geschäftsführer Christian Seifert und Sebastian Kehl zählen zu den Rednern
DFL-Geschäftsführer Christian Seifert und Sebastian Kehl zählen zu den Rednern © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Beim 5. IFFS in Frankfurt kommt einmal mehr die geballte Fachkompetenz zusammen. Zentrale Themen sind die Digitalisierung und Globalisierung des Fußballs.

Anzeige

Einst hieß es, der Fußball sei die schönste Nebensache der Welt. Doch schon lange geht es bei der Jagd nach dem Ball nicht mehr nur um den sportlichen Wettstreit.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Davies fällt wochenlang aus
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    13:0! Ajax mit historischem Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Zorc erklärt Torhüterentscheidung
  • Int. Fußball / La Liga
    4
    Int. Fußball / La Liga
    Barca kritisiert Schiri nach Clásico
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    "Wird Murks" - Vettel schenkt GP ab

Der Fußball ist inzwischen ein globales Geschäft und zündet auf dem Weg zu Digitalisierung und Internationalisierung regelmäßig neue Stufen.

Anzeige

Längst ist die Sportart ein bedeutender Wirtschaftsfaktor mit enormer Medienpräsenz und entsprechendem Wachstumspotenzial geworden. Wie lässt sich die Marke Fußball in Zukunft noch besser vermarkten?

Dieser Frage geht an diesem Dienstag ab 9 Uhr der 5. International Frankfurt Football Summit (IFFS) powered by ZEIT Publishing Group nach, eine im Jahr 2015 initiierte Fußball-Konferenz.

Viel Prominenz in Frankfurt

In der Villa Kennedy in Frankfurt am Main treffen sich internationale Entscheidungsträger aus Verbänden, Vereinen und Ligen und tauschen sich über aktuelle Trends aus.

Jetzt aktuelle Sportartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Zu den Referenten gehören u.a. die früheren Profis Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart), Sebastian Kehl (Borussia Dortmund) und Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg), die inzwischen bei ihren Vereinen führende Funktionen bekleiden.

Ebenfalls zu den Referenten zählt DFL-Geschäftsführer Christian Seifert sowie Maria Teixidor i Jufresa, die im Vorstand des FC Barcelona sitzt, und SPORT1-Moderatorin Lisa Ramuschkat, die sich als Social-Media-Redakteurin bestens im Bereich Digitalisierung auskennt.