Die legendärsten Schwalben der Fußball-Geschichte
Die legendärsten Schwalben der Fußball-Geschichte © Credit: SPORT1-Grafik/Getty Images/Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Vor 25 Jahren schindet Andreas Möller gegen Dirk Schuster den wohl dreistesten Elfmeter der Bundesliga. SPORT1 zeigt eine Auswahl legendärer Schwalben im Fußball.

Anzeige

Legendäre Schwalben im Fußball zum Durchklicken:

Am 13. April 1995 fliegt der damalige BVB-Star Andreas Möller gegen Karlsruhe durch den Strafraum des KSC. Bei der "Mutter aller Schwalben" ging Möller zu Boden, ohne dass KSC-Abwehrspieler Dirk Schuster auch nur ansatzweise eingegriffen hätte.

Möllers Aktion wurde laut Anklageschrift als "besonders verwerflich, rücksichtslos und mit purem Eigensinn" beurteilt. Der DFB ahndete die Schwalbe daraufhin im Nachhinein mit zwei Spielen Sperre und 10.000 Mark Strafe und umging damit die Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters.

Anzeige

Möllers Flugshow reiht sich in eine Liste dreister Aktionen der Fußball-Geschichte ein. SPORT1 zeigt eine Auswahl der spektakulärsten Schwalben.