Ebbe Sand spielte von 1999 bis 2006 auf Schalke
Ebbe Sand spielte von 1999 bis 2006 auf Schalke © Getty Images

Ebbe Sand fungiert derzeit als Techniktrainer bei der dänischen Nationalmannschaft. Ab Januar erhält der Däne eine neue Aufgabe an der Seite eines alten Bekannten.

von Sportinformationsdienst

Der ehemalige Schalke-Stürmer Ebbe Sand wird Sportdirektor beim dänischen Vizemeister Bröndby IF. Der 46-Jährige tritt seinen Posten im Januar 2019 an. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.

Bis dahin ist Sand noch Techniktrainer bei der dänischen Nationalmannschaft, die er nach zehn Jahren verlassen wird. Seit 2016 ist der ehemalige Stuttgarter und Leipziger Alexander Zorniger Trainer bei Bröndby.

Sand spielte sieben Jahre in Bröndby

Von 1992 bis 1999 spielte Sand für Bröndby und wurde in dieser Zeit dreimal dänischer Meister, ehe er zu Schalke wechselte und dort in sieben Jahren (279 Spiele/102 Tore) bis zu seinem Karriereende 2006 zum Publikumsliebling aufstieg.