Die Futsal-Nationalmannschaft macht sich fit für die nächsten großen internationalen Aufgaben:

Bevor es in der WM-Qualifikation im Januar im wichtige Punkte geht, steht der Saison-Auftakt an. Gegner ist am Montag die Auswahl aus Georgien, SPORT1 überträgt das Testspiel am 24. September live ab 17:30 Uhr im Free-TV

Das Match ist für Nationaltrainer Marcel Loosveld ein erster Prüfstein auf dem Weg zu einem großen Ziel. Die 2015 gegründete Nationalmannschaft, die 2016 ihre ersten Länderspiele absolvierte, hat sich bisher noch nicht für ein internationales Turnier qualifizieren können.

Die Partie in der Edel-optics.de Arena in Hamburg wird für SPORT1 Nico Seepe kommentieren, als Moderatorin ist Nele Schenker vor Ort. Als Experte und Co-Kommentator ist Ex-Futsal-Nationalspieler Nils Klems im Einsatz.

Ex-Mitspieler von Hummels führt Team als Kapitän

Zum aktuellen Kader der Futsal-Nationalmannschaft gehören zahlreiche Akteure des deutschen Meisters VfL 05 Hohenstein-Ernstthal und von Vizemeister Futsal Panthers Köln. Für die Kölner läuft auch Timo Heinze auf.

Der gebürtige Rosenheimer spielte einst zusammen mit Mats Hummels, Fußball-Weltmeister von 2014, gemeinsam für die zweite Mannschaft des FC Bayern München.

Für die Futsal-Nationalmannschaft hat Kapitän Heinze in zwölf Spielen bisher sechsmal getroffen. Gegner Georgien ist im Vorjahr erst in den Playoffs zur EM gescheitert und gehört damit in die Top 20 Europas. Das Team hat einige gebürtige Brasilianer in seinen Reihen, zudem sind einige Akteure aus Russlands Profiliga dabei.