Hannovers Manager Horst Heldt (r.) ging in Mainz aus sich raus
Hannovers Manager Horst Heldt (r.) ging in Mainz aus sich raus © Credit: SPORT1-Grafik/Getty Images/Imago

München - Der umstrittene Elfmeter für Mainz bringt Horst Heldt in Rage. Kaiserslauterns Jan Löhmannsröben wird zum Begriff. SPORT1 zeigt die legendärsten Wutausbrüche.

von SPORT1

Legendäre Wutreden - Die Galerie zum Durchklicken:

Der höchst umstrittene Elfmeter, der Mainz 05 den Ausgleich gegen Hannover 96 brachte, sorgte für Zorn bei 96-Manager Horst Heldt.

"Das war ein Witz! Der Wahnsinn einer Schwalbe. Warum fällt er denn? Altersschwäche? Der ganze Scheiß ist nicht mehr akzeptabel. Ich habe keinen Bock mehr, das zu erklären", wütete Heldt bei Sky.

Aber nicht nur Heldt kann Wutrede, bei Weitem nicht.

Seine legendärsten Vorgänger zeigt SPORT1 in der Diashow. Vorhang auf für Effenberg, Matthäus, Völler und Co.