Die deutsche Beachsoccer-Nationalmannschaft ist beim 4-Nationen-Turnier gefordert
Die deutsche Beachsoccer-Nationalmannschaft ist beim 4-Nationen-Turnier gefordert © Getty Images

Im 4-Nationen-Turnier Warnemünde geht es für Deutschlands Beachsoccer-Auswahl um ein Ticket für das Finalturnier. SPORT1 zeigt alle deutschen Spiele LIVE.

von SPORT1

Spektakuläre Fußball-Action gepaart mit Urlaubs-Feeling LIVE auf SPORT1.

Während die Fußball-Bundesliga am Freitag mit der Partie zwischen dem FC Bayern und der TSG Hoffenheim am Freitag erst in die Saison gestartet ist, steuert die Saison der Euro Beach Soccer League (EBSL) bereits auf ihren Höhepunkt zu.

21. Auflage der Euro Beach Soccer League

Am Wochenende steht für die deutsche Nationalmannschaft das Heimspiel auf dem Programm. Am Ostsee-Strand von Rostock-Warnemünde, der fünften und letzten Vorrunden-Station der Euro Beach Soccer League 2018, geht es für das Team von Nationaltrainer Matteo Marrucci zugleich um die Qualifikation für das Final-Turnier, das vom 6. bis 9. September im italienischen Alghero auf Sardinien steigt.

Die Euro Beach Soccer League wird bereits seit 1998 als europäischer Nationenwettbewerb ausgetragen und feiert damit in diesem Jahr ihre 21. Auflage. In der Top-Division A sind mit Deutschland insgesamt zwölf Nationalteams vertreten. Jede Nationalmannschaft absolviert im Rahmen des Wettbewerbs zwei Vier-Nationen-Turniere mit jeweils drei Partien.

Deutschland braucht dringend Siege

In Warnemünde, wo neben dem Gastgeber Frankreich, Spanien und Russland am Start sind, geht es bereits um Alles. Schließlich verlief der erste Auftritt des Marrucci-Teams Ende Juni in Baku (Aserbaidschan alles andere als erwünscht. Nach Pleiten gegen Italien (0:3), die Schweiz (2:10) und die Ukraine (3:4) steht die deutsche Mannschaft mit null Punkten am Tabellenende und benötigt dringend Siege, um sich noch eines der acht Finaltickets zu sichern.

Am Sonntag steht das Duell mit Russland (ab 16.25 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de) auf dem Programm. 

Eine Mannschaft besteht beim Beachsoccer aus vier Feldspielern und einem Torwart. Anders als beim Fußball auf dem Rasen wird beim Beachsoccer die Spielzeit auf drei Abschnitte unterteilt. Jedes Drittel dauert zwölf Minuten, bei längeren Unterbrechungen wird die Zeit angehalten. Nach jedem Drittel werden die Seiten gewechselt. 

Deutschland konnte sich in der Historie der Euro Beach Soccer League bisher ein Mal den Gesamtsieg sichern, bei der Debüt-Austragung 1998.

Die Sendezeiten auf SPORT1 und SPORT1.de im Überblick:

Plattform

Tag, Datum

Uhrzeit

Programm

Info

SPORT1.de

Sonntag, 26. August

16.25 Uhr live

Euro Beach Soccer League
 Deutschland – Russland, Gruppe 1, Division A

Kommentator: Sebastian Bernsdorff