Die deutsche U19-Nationalmannschaft der Frauen steht im Endspiel der Europameisterschaft in der Schweiz. Die Tore fallen kurz vor und kurz nach der Pause.

Die U19-Frauen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben das Finale der Europameisterschaft erreicht. Das Team von Bundestrainerin Maren Meinert gewann gegen Norwegen im schweizerischen Biel mit 2:0 (1:0).

Die Potsdamerin Melissa Kössler erzielte in der 45. Minute nach einem Freistoß den Führungstreffer für die DFB-Elf. Kurz nach der Pause (47.) stellte die eingewechselte Wolfsburgerin Anna-Lena Stolze nach tollem Zuspiel von Paulina Käte Krumbiegel den Endstand her. 

Am Montag (ab 18.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)) trifft Deutschland auf Titelverteidiger Spanien, der sich am Abend mit 1:0 gegen Dänemark durchsetzte.