FC Bayern und Borussia Dortmund - LIVE SPORT1 beim International Champions Cup 2018
FC Bayern und Borussia Dortmund - LIVE SPORT1 beim International Champions Cup 2018 © SPORT1-Grafik: Getty Images/Imago

Der FC Bayern trifft beim International Champions Cup auf Juventus (ab 1 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 u. Stream). Borussia Dortmund misst sich mit Benfica.

Seit Montag befindet sich der FC Bayern auf USA-Reise - nun gibt es den nächsten Härtetest:

Im Rahmen der Audi Sommer Tour 2018 trifft der deutsche Rekordmeister in der Nacht auf Donnerstag in Philadelphia auf Juventus Turin (ab  1 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im Stream). Und auch Bundesliga-Rivale Borussia Dortmund überprüft seine Frühform.

Im Anschluss an das Bayern-Duell (ab 3 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM) misst sich der BVB mit Benfica Lissabon.

Für die Münchner ist die Partie gegen die "Alte Dame" das zweite Spiel beim International Champions Cup. Das erste hatte das Team des neuen Trainers Niko Kovac in Klagenfurt gegen Paris Saint-Germain mit 3:1 gewonnen.

Setzt Kovac wieder auf Sanches?

Gegen Juventus wird Kovac sicherlich wieder Renato Sanches einsetzen. Der Portugiese, der zwischenzeitlich an Swansea City in die Premier League ausgeliehen wurde, will sich im zweiten Versuch in München durchsetzen. Gegen Juve muss der Youngster aber zunächst von Bank aus zuschauen.

Seine Ambitionen hat er mit seinem Traumtor gegen PSG nachdrücklich untermauert.

Juventus noch ohne Ronaldo

Aber auch Arjen Robben, Franck Ribery, David Alaba, Kingsley Coman und andere Stars werden in Philadelphia für die Bayern auflaufen. Juventus muss dagegen auf Superstar Cristiano Ronaldo verzichten. Nach dem Mega-Transfer von Real Madrid nach Turin befindet sich der Portugiese noch im Urlaub. Neuzugang Emre Can dürfte hingegen zum Einsatz kommen.

Bayern mit Auftaktsieg gegen PSG

Mit dem 3:1-Sieg gegen Paris hat sich der FC Bayern eine gute Ausgangsposition im Kampf um den Turniersieg beim International Champions Cup erarbeitet.

In diesem Jahr treten der FC Bayern, Dortmund und 16 weitere europäische Top-Klubs gegeneinander an. Gesamtsieger ist, wer nach drei Spielen die beste Bilanz aufweist.

Der BVB bestreitet dabei gegen Benfica bereits sein letztes Spiel seiner USA-Tour. In den ersten beiden Partien hatte die Truppe des neuen Trainers Lucien Favre Manchester City (1:0) und den FC Liverpool (3:1 bezwungen). Sollten die Schwarz-Gelben auch ihr dritte Spiel siegreich gestalten, wäre der Turniersieg zum Greifen nahe.

Insgesamt werden 27 Spiele in 23 verschiedenen Stadien ausgetragen. 15 davon liegen in den USA, sieben in Europa und eins in Singapur. 2017 sicherte sich der FC Barcelona den Titel. SPORT1 überträgt das Turnier LIVE im TV.

Die geplanten Live-Sendezeiten des International Champions Cup auf SPORT1 im Überblick:

Donnerstag, 26. Juli, 1.00 Uhr LIVE: Juventus Turin - FC Bayern, Pittsburgh

Donnerstag, 26. Juli, 3.00 Uhr LIVE-Einstieg: Borussia Dortmund - Benfica Lissabon, Pittsburgh

Samstag, 28. Juli, 13.30 Uhr LIVE: FC Arsenal - Paris Saint-Germain, Singapur

Samstag, 28. Juli, 23.00 Uhr LIVE: Manchester United - FC Liverpool, Ann Arbor

Sonntag, 29. Juli, 1.00 Uhr LIVE: FC Bayern - Manchester City, Miami Gardens

Montag, 30. Juli, 13.30 Uhr LIVE: Atletico Madrid - Paris Saint-Germain, Singapur

Mittwoch, 1. August, 21.00 Uhr LIVE: FC Chelsea - FC Arsenal, Dublin

Mittwoch, 1. August, 23.00 Uhr LIVE-Einstieg: Benfica Lissabon - Olympique Lyon, Faro

Dienstag, 7. August, 21.00 Uhr LIVE: FC Chelsea - Olympique Lyon, London