Der FC Barcelona feierte beim International Champions Cup einen erfolgreichen Auftakt
Der FC Barcelona feierte beim International Champions Cup einen erfolgreichen Auftakt © Getty Images

Barcelona startet erfolgreich in den International Champions Cup. Die Neuzugänge beim spanischen Meister überzeugen gegen Tottenham. Malcom sorgt für die Entscheidung.

Der FC Barcelona hat sein erstes Spiel beim International Champions Cup gewonnen. Der spanische Meister bezwang Tottenham Hotspur 5:3 (2:2, 2:0) nach Elfmeterschießen.

Die Katalanen führten zur Halbzeit durch Tore von Munir El-Haddadi (15.) und des brasilianischen Neuzugangs Arthur (29.) mit 2:0. Doch ein Doppelschlag durch Heung-min Son (73.) und Georges N'Koudou (75.) kurz vor dem Ende zwang Barca ins Elfmeterschießen.

Dort behielt das Team von Ernesto Valverde jedoch die Nerven. Neuzugang Malcom, der die 66.805 Fans in Pasadena bereits mit seinen Fähigkeiten begeistert hatte, sorgte für die Entscheidung vom Punkt.

Barcelona trifft nun auf die AS Rom, zu der Malcom im Sommer fast gewechselt wäre. Die Spurs bekommen es mit dem AC Milan zu zun.

Juventus holt sich nächsten Sieg

Sami Khedira und Emre Can haben in den USA mit Italiens Rekordmeister Juventus Turin derweil auch das zweite Spiel beim ICC gewonnen. Zwei Tage nach dem Erfolg über Bayern München (2:0) gelang dem Serie-A-Klub in Harrison/New Jersey ein 4:2 im Elfmeterschießen gegen Benfica Lissabon. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden.

WM-Fahrer Khedira stand in der Startformation. Can, der in diesem Sommer vom FC Liverpool zu Juventus gewechselt war, wurde eingewechselt und traf im Elfmeterschießen. Alex Sandro sorgte für die Entscheidung.

Die Live-Sendezeiten des International Champions Cup auf SPORT1 im Überblick:

Montag, 30. Juli, 13.30 Uhr LIVE: Atletico Madrid - Paris Saint-Germain, Singapur

Mittwoch, 1. August, 21.00 Uhr LIVE: FC Chelsea - FC Arsenal, Dublin

Mittwoch, 1. August, 23.00 Uhr LIVE-Einstieg: Benfica Lissabon - Olympique Lyon, Faro

Dienstag, 7. August, 21.00 Uhr LIVE: FC Chelsea - Olympique Lyon, London

---

Lesen Sie auch:

Pleite bei Wiedersehen! Bayern verliert gegen Guardiolas City
Shaqiri gelingt Traumtor bei Liverpool-Debüt