Domenico Tedesco startete seine Trainerkarriere in der Jugend des VfB Stuttgart
Domenico Tedesco startete seine Trainerkarriere in der Jugend des VfB Stuttgart © Getty Images

Schalke 04 hat offenbar eine kluge Klausel im Vertrag von Trainer Domenico Tedesco untergebracht. Es gibt aber Voraussetzungen, damit die Klausel in Kraft tritt.

Gute Nachrichten für alle Fans von Schalke 04: Der Klub hat offenbar die Möglichkeit, den Vertrag mit Trainer-Talent Domenico Tedesco eigenmächtig zu verlängern.

Denn wie die Sport Bild berichtet, enthält das Arbeitspapier des 32-Jährigen eine Klausel, die es den Königsblauen erlaubt, die Laufzeit von 2019 bis 2021 zu verlängern.

Dann würde die Konkurrenz, der die erfolgreiche Arbeit von Tedesco sicher nicht verborgen geblieben ist, in die Röhre gucken.

Sollte Tedesco den Klub bis 2019 in die Europa League führen, würde sich sein Vertrag automatisch um zwei Jahre verlängern. Aber auch bei Ausbleiben des sportlichen Erfolgs hat Schalke die Möglichkeit, seinen Vertrag zu verlängern, falls der Klub von Tedesco überzeugt ist.

Tedesco wurde im Juni 2017 als Cheftrainer des Bundesligisten installiert. Inzwischen hat er den Pokalsieger von 2011 auf Champions-League-Kurs gebracht und das Interesse von großen Klubs geweckt.

Weiterlesen