© Youtube/Real Madrid C.F.
Lesedauer: 2 Minuten

Beim Legendenkick von Real Madrid trägt Roberto Carlos eine Kamera am Trikot. Die Aufnahmen aus dem Innenraum des Santiago Bernabeu sind spektakulär.

Anzeige

Mittdendrin statt nur dabei! Wie es ist, als Spieler von Real Madrid vor 65.000 Zuschauern im Santiago Bernabeu aufzulaufen - das kann nun jeder im Internet sehen.

Beim Legendenkick zwischen Real Madrid und dem AS Rom lief der Brasilianer Roberto Carlos mit einer Kamera im Trikot auf, die über die gesamte Zeit alles aufzeichnete, was der ehemalige Weltklasse-Linksverteidiger so trieb.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Vom Aufwärmen mit Weltmeister Ronaldo über Kabinen-Einblicke mit Real-Kollege Figo. Als der Portugiese dann auch noch einen Freistoß versenkte, rastet das komplette Stadion aus. Der Zuschauer ist hautnah mit dabei.

Solche Szenen direkt vom Spielfeld wurden den Fans in dieser Form noch nie präsentiert - ob das wirklich die Zukunft der medialen Fußballberichterstattung sein wird, sei einmal dahingestellt. Zu verwackelt sind die Szenen, wenn Carlos zum Beispiel zum Sprint ansetzt.

Eine nette Spielerei ist die Aktion aber allemal. Das weiße Ballett gewann das Spiel übrigens mit 4:0