Erich Ribbeck war von 1998 bis 2000 Bundestrainer
Erich Ribbeck war von 1998 bis 2000 Bundestrainer © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der ehemalige DFB-Coach Erich Ribbeck wird am heutigen Dienstag 80 Jahre alt. Der "Sir" feiert im kleinen Kreis.

Anzeige

Der ehemalige Teamchef der deutschen Nationalmannschaft, Erich Ribbeck, feiert am Dienstag seinen 80. Geburtstag. Der gebürtige Wuppertaler begeht seinen Ehrentag in Pulheim bei Köln im Kreis seiner Familie und einiger Freunde.

Der "Sir" oder "Gentleman", wie Ribbeck wegen seines gepflegten Äußeren und seinen Umgangsformen genannt wird, feierte seinen größten sportlichen Erfolg als Trainer auf der Bank von Bayer Leverkusen, als er mit der Werkself 1988 UEFA-Cup-Sieger wurde.

Anzeige

Zudem stand er als Trainer bei Rot-Weiss Essen, Eintracht Frankfurt, dem 1. FC Kaiserslautern, Borussia Dortmund und Bayern München in der Verantwortung.

Zwischen 1998 und 2000 saß er als Teamchef bei der deutschen Nationalmannschaft auf der Bank. Nach dem Vorrunden-Aus bei der EM 2000 in den Niederlanden und Belgien trat er am 21. Juni 2000 zurück.