© Facebook/SV Hülzweiler
Lesedauer: 2 Minuten
Anzeige

Real Madrids irres Kabinen-Selfie nach dem gewonnenen Clasico gegen Barcelona.

Cristiano Ronaldo feiert halbnackt in Boxershorts - in mitten seiner Teamkollegen.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Eine einmalige Aktion? Von wegen!

Denn der saarländische Landesligist SV Hülzweiler stellte das Foto jetzt einfach nach. In der eigenen Kabine. Mit eigenen Darstellern.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die pfiffigen Kicker feierten den 4:0-Erfolg gegen den SV Bardenbach auf ganz besondere Weise. 

Flügelspieler Dennis Schumacher schlüpfte in Ronaldos Rolle, posiert auf dem Siegerfoto ebenfalls nur untenrum bekleidet. Angestiftet wurde das Team offenbar von seinem Trainer. Der Kommentar auf der Facebook-Seite des Vereins: "Was Real Madrid kann, können wir schon längst, mit dem einzigen Unterschied, dass wir zu Null spielen."