Karl-Heinz Rummenige und Diego Maradona trafen sich zu einem ungewöhnlichen Fotoshooting © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Als Spieler und Funktionär feierte Karl-Heinz Rummenigge nicht nur mit dem FC Bayern große Erfolge. Zu seinem 64. Geburtstag zeigt SPORT1 die Highlights seiner Karriere.

Anzeige

Die Karriere von Karl-Heinz Rummenigge zum Durchklicken:

Zahlreiche Titel und Auszeichnungen als Spieler, aus der Führungsebene des FC Bayern seit Jahrzehnten nicht wegzudenken. Heute feiert Karl-Heinz Rummenigge seinen 64. Geburtstag.

Im Sommer 1974 von seinem Heimatverein SV Lippstadt 08 zum Rekordmeister gekommen, bestritt er in den zehn darauffolgenden Jahren 310 Bundesliga-Partien für die Münchner.

Anzeige

Mit 162 Treffern und 58 Torvorlagen zählt er zu den erfolgreichsten deutschen Stürmern aller Zeiten.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Für eine damals stattliche Ablösesumme von umgerechnet 5,5 Millionen Euro wechselte Rummenigge im Juli 1984 zu Inter Mailand und erzielte in drei Jahren und 64 Spielen insgesamt 24 Serie-A-Tore.

Seine aktive Karriere ließ er 1990 beim Servette FC in der Schweiz ausklingen, nachdem er zuvor 45 Tore in 95 A-Länderspielen für die DFB-Elf erzielte.

SPORT1 zeigt den beeindruckenden Werdegang von Karl-Heinz Rummenigge in Bildern.