Düsseldorf und Pledl setzen Zusammenarbeit fort
Düsseldorf und Pledl setzen Zusammenarbeit fort © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Thomas Pledl trotz einer schweren Verletzung des Außenstürmers bis 2022 verlängert.

Anzeige

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Thomas Pledl trotz einer schweren Verletzung des Außenstürmers bis 2022 verlängert. Der 26-Jährige hatte sich im März eine komplexe Knieverletzung mit Rissen im Bandapparat, dem Meniskus und dem vorderen Kreuzband zugezogen. "Fortunen halten zusammen - vor allem in schweren Zeiten", sagte Sportvorstand Uwe Klein. Pledl erklärte, dem Klub "sehr dankbar für die Unterstützung" zu sein.