Darmstadt 98 ist "stolz" auf die Gründung des Teams
Darmstadt 98 ist "stolz" auf die Gründung des Teams © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Darmstadt 98 hat als erster Profiverein in Deutschland eine Mannschaft für intellektuell beeinträchtigte Personen (Fußball-ID) gegründet.

Anzeige

Zweitligist Darmstadt 98 hat nach eigener Aussage als erster Profiverein in Deutschland eine Mannschaft für intellektuell beeinträchtigte Personen ("Fußball-ID") gegründet. Wie die Lilien am Freitag mitteilten, wird das Team von der neuen Behinderten- und Rehabilitations-Sportabteilung des Klubs organisiert. 

"Die Lilien stehen für Offenheit, Toleranz und ein gutes Miteinander. Werte, die heute und in Zukunft ein fester Bestandteil unserer Vereinskultur sind", sagte Vizepräsident Markus Pfitzner: "Nun der erste deutsche Profiverein mit einer Mannschaft für intellektuell beeinträchtigte Personen zu sein, erfüllt uns mit Stolz."

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayer: Trainer-Entscheidung gefallen
  • Fussball / Europameisterschaft
    2
    Fussball / Europameisterschaft
    Helmer: So würde ich die EM spielen
  • Fussball / EM
    3
    Fussball / EM
    Hummels bei der EM dabei!
  • Fussball / Europameisterschaft
    4
    Fussball / Europameisterschaft
    Paukenschlag! Reus verzichtet auf EM
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Chelsea: Erst Rüdiger-Tor, dann Zoff

Die Mannschaft tritt in der vom Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband organisierten Hessenliga an. Zudem entsteht in der neuen Abteilung ein eigenes eFootball-Team für intellektuell beeinträchtigte Personen.