Christoph Kobald bleibt dem KSC erhalten
Christoph Kobald bleibt dem KSC erhalten © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Der Karlsruher SC setzt weiter auf Innenverteidiger Christoph Kobald. Der 23-Jährige verlängert seinen auslaufenden Vertrag bis 2022.

Anzeige

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC setzt weiter auf Innenverteidiger Christoph Kobald. Wie die Badener mitteilten, verlängerte der 23-Jährige seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis 2022. Kobald war im Sommer 2018 vom damaligen österreichischen Zweitligisten Wiener Neustadt zum KSC gewechselt. Nach Anlaufschwierigkeiten eroberte sich der Österreicher in dieser Saison einen Stammplatz.