Holstein Kiel holt bei St. Pauli nur einen Punkt
Holstein Kiel holt bei St. Pauli nur einen Punkt © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Holstein Kiel hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga erneut Punkte liegen gelassen.

Anzeige

Holstein Kiel hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga erneut Punkte liegen gelassen. Im Nordduell beim abstiegsbedrohten FC St. Pauli kamen die Störche nur zu einem 1:1 (0:0), sie bleiben damit Zweiter hinter Tabellenführer Hamburger SV.

Joshua Mees (62.) verhinderte mit seinem Treffer immerhin die zweite Kieler Niederlage nacheinander. Zuvor hatte Omar Marmoush (52.) St. Pauli mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel in Führung gebracht.

Anzeige

Mit Blick auf die Tabelle schienen die Rollen klar verteilt, doch der Außenseiter St. Pauli spielte von Beginn an mutig mit und hatte anfangs sogar mehr vom Spiel. Der Treffer nach der Pause war nicht unverdient - die Führung hielt aber nicht lange. Mees war nach einer Ecke per Kopf zur Stelle.

St. Pauli ließ sich trotz des Gegentreffers nicht zurückdrängen. Stattdessen tauchten die Hamburger selbst immer wieder in der Offensive auf, um den zweiten Saisonsieg doch noch zu erzwingen.