Hennings erzielt beim Spiel der Fortunen zwei Tore
Hennings erzielt beim Spiel der Fortunen zwei Tore © POOL/POOL/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Fortuna Düsseldorf kommt in der Vorweihnachtszeit in Schwung. Der Bundesliga-Absteiger feierte beim 3:0 (1:0) gegen den VfL Osnabrück in der 2. Liga.

Anzeige

Fortuna Düsseldorf kommt in der Vorweihnachtszeit in Schwung. Der Bundesliga-Absteiger feierte beim 3:0 (1:0) gegen den VfL Osnabrück in der 2. Liga nach schleppendem Saisonstart seinen dritten Sieg in Serie. Der Rückstand auf Platz drei beträgt nur noch einen Punkt.

Nachwuchsspieler Shinta Appelkamp (11.) erzielte nach Vorlage von Dawid Kownacki sein erstes Profi-Tor für die Fortuna, Rouwen Hennings (89./90.+2) machte den vierten Heimsieg nacheinander perfekt. Osnabrück, nun einen Punkt hinter Düsseldorf, spielte gut mit: Kevin Wolze setzte einen Freistoß an den Pfosten (20.). 

Anzeige

Der VfL bemühte sich um den Ausgleich, die Fortuna stand jedoch defensiv zumeist sicher. Routinier Raphael Wolf war ein guter Vertreter des gelb-rot-gesperrten Stammtorhüters Florian Kastenmeier, der seine Mannschaft in Karlsruhe (2:1) fast noch um den Sieg gebracht hätte. Allerdings spielten die Düsseldorfer nicht zielstrebig auf die Entscheidung hin.