Aaron Hunt (l.) und Jeremy Dudziak vom HSV sind nach drei Niederlagen in Folge bedient
Aaron Hunt (l.) und Jeremy Dudziak vom HSV sind nach drei Niederlagen in Folge bedient © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der Hamburger SV hat in der 2. Liga nach drei Niederlagen in Serie die Tabellenführung verloren und ist nur Vierter. Nun soll die Wende in Darmstadt her.

Anzeige

Der Traumstart des Hamburger SV in der 2. Bundesliga ist bereits so gut wie vergessen. Nach fünf Siegen in Serie zum Auftakt gab es zuletzt in fünf Partien keinen Dreier mehr und stattdessen drei Pleiten in Serie. 

Der HSV ist in der Krise und von Rang eins auf den vierten Platz abgerutscht. (Tabelle der 2. Liga)

Anzeige

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Nun soll am Samstag beim SV Darmstadt 98 die Wende her. (2. Bundesliga: Darmstadt - HSV ab 13 Uhr im LIVETICKER)

HSV: Trainer Thioune will "Erster werden"

Trainer Daniel Thioune ist trotz der Negativserie optimistisch, dass es beim HSV ab sofort wieder bergauf geht. Dabei brodelt es hinter den Kulissen und ein Machtkampf ist ausgebrochen

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Wolfsburg-Stürmer sagt Schalke ab
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Thoiune habe registriert, dass "wir uns ein wenig angenähert haben". Zudem sieht der Trainer "Leben" im Team. 

Trotz der Krise erneuerte der Coach seine großen Ambitionen. "Wir wollen Erster werden. Dafür müssen wir hart arbeiten." (Spielplan der 2. Liga)

Tabellenführer Kiel im Einsatz

Der HSV kann nach den Freitagsspielen nicht mehr an die Tabellenspitze zurückkehren. Bei einer Pleite von Holstein Kiel, das vor dem Spieltag die Tabellenführung innehatte, bei Jahn Regensburg, wäre zumindest Rang drei drin (2. Liga: Jahn Regensburg - Holstein Kiel am Sa. ab 13 Uhr im LIVETICKER)

Siegt Hannover in Heidenheim?

Neben dem HSV will auch der 1. FC Heidenheim am Samstagmittag näher an die Spitzengruppe heranrücken. Das Team von Trainer Frank Schmidt holte aus den vergangenen drei Partie sieben Punkte und will gegen Hannover 96 zu Hause den dritten Sieg in Serie einfahren. (2. Liga: Heidenheim - Hannover 96 am Sa. ab 13 Uhr im LIVETICKER) 

Allerdings sind die Norddeutschen nach dem Sieg gegen den HSV raus aus der Krise und wollen sich mit einem Erfolg endgültig aus dem Tabellenkeller befreien und den Anschluss an die Verfolgergruppe herstellen. 

So können Sie die 2. Bundesliga Live verfolgen: 

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App