Stefan Leitl verlängerte bei der SpVgg Greuther Fürth vorzeitig
Stefan Leitl verlängerte bei der SpVgg Greuther Fürth vorzeitig © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Die SpVgg Greuther Fürth setzt weiterhin auf Cheftrainer Stefan Leitl und dessen Assistenten. Bei verlängerten ihre Verträge vorzeitig um zwei Jahre.

Anzeige

Zweitligist SpVgg Greuther Fürth setzt weiterhin auf Cheftrainer Stefan Leitl (43) und dessen Assistenten Andre Mijatovic (40). Beide verlängerten ihre Verträge um zwei Jahre bis Sommer 2023, das teilte der Klub am Freitag mit.

Das Duo war im Februar 2019 nach Fürth gekommen und hatte zuvor bereits beim FC Ingolstadt zusammengearbeitet.

Anzeige

"Wir stehen wieder für die Werte, die die Spielvereinigung über viele Jahre ausgezeichnet haben und wo wir damals mit der Verpflichtung von Stefan und Andre auch wieder hinwollten", sagte Sport-Geschäftsführer Rachid Azzouzi: "Jüngstes Team, mutiger Offensivfußball." (DATENCENTER: Tabelle der 2. Bundesliga

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Huntelaar-Zukunft entschieden?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

In der aktuellen Saison arbeiteten sich die Fürther nach mäßigem Beginn in den Bereich der Aufstiegsplätze vor. Im Rahmen des 9. Spieltags tritt die SpVgg am Sonntag zum Frankenderby beim 1. FC Nürnberg (2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth ab 13.30 Uhr im LIVETICKER) an.