Ludovit Reis wechselt in die zweite deutsche Liga
Ludovit Reis wechselt in die zweite deutsche Liga © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Zweitligist Osnabrück sichert sich die Dienste eines Barca-Profis. Der VfL leiht Ludovit Reis für den Rest der Saison aus.

Anzeige

Zweitligist VfL Osnabrück hat den niederländischen U21-Nationalspieler Ludovit Reis bis zum Ende der laufenden Saison verpflichtet.

Der 20-Jährige kommt auf Leihbasis vom spanischen Topklub FC Barcelona. Reis, der bereits 45 Spiele in der niederländischen Eredivisie für den FC Groningen absolviert hat, kam in Barcelona bislang für die zweite Mannschaft zum Einsatz. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    So steht's um Hummels und Haaland
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Ronaldo schreibt Geschichte
  • Motorsport / Formel 1
    3
    Motorsport / Formel 1
    Schumacher postet Video mit Vater
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    Warum der BVB nicht mehr wechselte
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Angst vor Gladbach-Verschwörung

"Ludovit Reis kann auf sämtlichen Positionen im Mittelfeld eingesetzt werden und verschafft unserem Kader damit weitere Flexibilität. Er verfügt über eine sehr gute technische Ausbildung gepaart mit ausgeprägten Balleroberungsqualitäten", sagte Osnabrücks Sportdirektor Benjamin Schmedes.