Edgar Prib schließt sich einem neuen Klub in der 2. Bundesliga an
Edgar Prib schließt sich einem neuen Klub in der 2. Bundesliga an © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Edger Prib findet nach seiner Vertragsauflösung bei Hannover 96 einen neuen Verein - der Mittelfeldspieler landet bei einem Zweitliga-Konkurrenten.

Anzeige

Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf hat sich die Dienste von Edgar Prib gesichert.

Nach seiner Vertragsauflösung bei Zweitligist Hannover 96 erhält der 30-Jährige bei den Rheinländern einen Vertrag bis 2022. Dies bestätigte sein neuer Klub am Mittwoch. 

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Türkische Topklubs buhlen offenbar um Costa
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

"Ich brenne auf die neue Aufgabe und bin bereit, Verantwortung zu übernehmen", sagte Prib. In sieben Jahren bei Hannover erzielte der Mittelfeldspieler in 137 Pflichtspielen neun Treffer und bereitete weiter 22 vor.