Denis Linsmayer verletzte sich gegen Nürnberg
Denis Linsmayer verletzte sich gegen Nürnberg © imago
Lesedauer: 2 Minuten

Nürnberg - Denis Linsmayer vom SV Sandhausen bleibt nach einem Zweikampf im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg regungslos liegen. Er wird am Hals fixiert und vom Platz getragen.

Anzeige

Verletzungsschock beim Spiel des 1. FC Nürnberg gegen den SV Sandhausen.

Nach rund 25 Minuten musste die Partie minutenlang unterbrochen werden. Mittelfeldspieler Denis Linsmayer war nach einem Luftzweikampf regungslos liegengeblieben.

Anzeige

Die Highlights der Sonntagsspiele ab 19.30 Uhr in Sky Sport News HD - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1 

Er war mit Nikola Dovedan zusammengeprallt, der für diese Aktion die Gelbe Karte gesehen hatte

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Zieht es Hulk nach Istanbul?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Der 29-Jährige wurde am Hals fixiert mit einer Trage vom Feld gebracht. Für ihn kam Emanuel Taffertshofer in die Partie.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Am Ende verlor Sandhausen nicht nur Linsmayer, sondern auch das Spiel. Lukas Mühl sorgte rund zehn Minuten vor dem Ende per Kopf für den 1:0-Sieg der Nürnberger.