Tim Leibold (l.) ist neuer Kapitän des Hamburger SV
Tim Leibold (l.) ist neuer Kapitän des Hamburger SV © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der Hamburger SV hat einen neuen Spielführer. Trainer Daniel Thioune legt sich auf eine Nachfolger von Aaron Hunt - und auch im Tor - fest.

Anzeige

Als Nachfolger von Ex-Nationalspieler Aaron Hunt wird Tim Leibold neuer Mannschaftskapitän beim Zweitligisten Hamburger SV.

Dies gab Trainer Daniel Thioune einen Tag vor der Erstrundenpartie der Hanseaten im DFB-Pokal am Montag (18.30 Uhr) beim Drittligisten Dynamo Dresden bekannt.

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Im Tor stehen wird bei den Norddeutschen Daniel Heuer Fernandes.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Thioune spürt vor seinem ersten Pflichtspiel als HSV-Coach nach eigenem Bekunden "eine richtig große Vorfreude".

Ob die Mannschaft aber gut auf die Saison vorbereitet ist, "werden wir erst nach dem Spiel in Dresden wissen". In der zweiten Liga beginnen die Hamburger am Freitag (18.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf.