Keanu Staude wechselt aus Bielefeld nach Würzburg
Keanu Staude wechselt aus Bielefeld nach Würzburg © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Die Würzburger Kickers verstärken sich für die Saison in der zweiten Liga mit Bundesliga-Aufsteiger Keanu Staude von Arminia Bielefeld.

Anzeige

Aufsteiger Würzburger Kickers hat sich mit Keanu Staude von Bundesliga-Rückkehrer Arminia Bielefeld verstärkt.

Der 23-Jährige erhält einen Vertrag mit einer Laufzeit bis 30. Juni 2021 mit einer Option auf eine weitere Spielzeit. Staude hatte 16 Jahre für die Ostwestfalen gespielt.

Anzeige

"Nachdem ich bislang ununterbrochen für die Arminia gespielt habe, freue ich mich nun riesig auf die neue Herausforderung hier in Würzburg. Ich werde von der ersten Sekunde alles reinwerfen, damit wir unsere Ziele erreichen", wurde Staude in einer Kickers-Pressemitteilung zitiert.