Fans von Dynamo Dresden brannten vor dem Teamhotel mehrere bengalische Feuer ab
Fans von Dynamo Dresden brannten vor dem Teamhotel mehrere bengalische Feuer ab © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Am Abend vor dem ersten Spiel nach der Corona-Quarantäne versammeln sich Fans von Dynamo Dresden vor dem Teamhotel. Sie präsentieren unter anderem ein Spruchband.

Anzeige

Dutzende Fans von Dynamo Dresden haben die Mannschaft des Zweitliga-Schlusslichts vor dem ersten Pflichtspiel seit fast drei Monaten mit einer besonderen Aktion motiviert.

Die Anhänger versammelten sich am Samstagabend vor dem Teamhotel am Dresdner Elbufer und präsentierten ein Spruchband mit der Aufschrift "Wir zusammen gegen den Rest der Welt." Dazu brannten die Fans mehrere bengalische Feuer ab.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Champions League
    1
    Fußball / Champions League
    Süles Zustand gibt Rätsel auf
  • Fußball / International
    2
    Fußball / International
    Weltfußballer-Wahl: Kandidaten fix!
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Kahn kündigt Gespräche mit Boateng an
  • Tennis
    4
    Tennis
    Becker hört zum Jahresende auf
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Löw: Diese Vorwürfe machen Spieler

Dynamo veröffentlichte ein Foto der Aktion auf seinem Twitter-Kanal und schrieb dazu: "Dresden bleibt eben anders." Der Tabellenletzte trifft am Sonntag auf den VfB Stuttgart (2. Bundesliga: Dynamo Dresden - VfB Stuttgart, Sonntag ab 13.30 Uhr im LIVETICKER) und steht angesichts von neun Spielen in 29 Tagen vor einer Herkulesaufgabe.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Dynamo war am 9. Mai nach drei positiven Coronatests geschlossen in Isolation geschickt worden. Alle Punktspiele wurden verschoben, erst am vergangenen Samstag ging es wieder ins Mannschaftstraining.

Die Highlights der Sonntagsspiele in Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga ab 22.15 Uhr im TV auf SPORT1

"Wir kommen vom Balkon. Wir haben zwei Wochen im Wohnzimmer und auf dem Balkon trainiert", sagte Trainer Markus Kauczinski.