Gerhard Zuber verlängert seinen Vertrag bei Hannover 96
Gerhard Zuber verlängert seinen Vertrag bei Hannover 96 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Hannover 95 verlängert den Vertrag mit seinem Sportdirektor Gerhard Zuber um mehrere Jahre. Er hat bei dem Klub eine kuriose Laufbahn hinter sich.

Anzeige

Zweitligist Hannover 96 hat Gerhard Zuber mit einem neuen Vertrag bis Sommer 2023 ausgestattet und zum Sportdirektor ernannt.

Das teilten die Niedersachsen am Montag mit. Vorausgegangen war eine juristische Einigung zwischen dem Klub und dem Österreicher Zuber. Seit Januar hatten beide Parteien noch in einem Rechtsstreit gelegen. 

Anzeige

Zuber (44) hatte nach seiner ursprünglichen Freistellung als Sportlicher Leiter auf Entfristung seines Arbeitsverhältnisses geklagt und den Prozess gewonnen. Nachdem sich 96 aber von Sportdirektor Jan Schlaudraff getrennt hatte, holte der Klub Zuber zurück und setzte ihn kommissarisch als Sportlichen Leiter ein. Nun einigten sich beide Seiten auf ein neues Vertragsverhältnis. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick, mehr als nur ein Trainer
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    RB dreht torreiche Partie in Köln
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Coutinho "hat Willen, zu bleiben"
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Popovich attackiert "Zerstörer" Trump
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Dann könnte Bayern Meister werden

"Der Profifußball steht durch die Coronakrise vor großen Herausforderungen. Deshalb ist es wichtig, mit Entscheidungen für Stabilität und Kontinuität zu sorgen. Die Einigung mit Gerhard Zuber auf einen Vertrag als Sportdirektor bis Juni 2023 ist ein wichtiges Zeichen", sagte 96-Geschäftsführer Martin Kind, der Zuber als "absoluten Fachmann und Kenner der Fußballbranche" bezeichnete.