2. Liga: Dresdens Hauptsponsor zahlt auch bei Saisonabbruch trotz Corona
2. Liga: Dresdens Hauptsponsor zahlt auch bei Saisonabbruch trotz Corona © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

In der 2. Liga geht der Hauptsponsor von Dynamo Dresden voran und setzt ein starkes Zeichen in der Coronakrise.

Anzeige

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat große Rückendeckung von seinem Hauptsponsor erhalten.

Das Internetunternehmen all-inkl.com wird auch im Falle eines Abbruchs der Saison seinen Vertrag für die aktuelle Spielzeit "in vollem Umfang" erfüllen. Das teilte Dynamo am Mittwoch mit. 

Anzeige

"Im Dynamoland wird zusammengehalten, auch und erst recht wenn es drauf ankommt. Deshalb fordern wir als größter Sponsor des Vereins keine Zahlungen zurück, die wir vor der Saison versprochen haben. Wir stehen weiter zur SGD", sagte der Eigentümer Rene Münnich.

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Spieler, Trainerstab und Geschäftsführung des Zweitligisten hatten zuletzt bereits mitgeteilt, auf insgesamt mehr als 300.000 Euro Gehalt zu verzichten. "Wir sind sehr dankbar dafür, dass unser Hauptsponsor in dieser schwierigen Situation ein so starkes Zeichen setzt", sagte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born.