In Darmstadt möchte der Club den Anschluss zur Tabellenspitze halten
In Darmstadt möchte der Club den Anschluss zur Tabellenspitze halten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Am 6. Spieltag möchte der 1. FC Nürnberg in Darmstadt den Anschluss zur Tabellenspitze halten. Dresden möchte in Bochum weg aus dem Tabellenkeller.

Anzeige

Mit nur sieben Punkten aus aus den ersten fünf Partien rangiert Bundesliga-Absteiger Nürnberg im Niemandsland der Tabelle.

Am 6. Spieltag möchte der Club in Darmstadt den Anschluss zur Tabellenspitze halten. Mit einem Sieg läge Platz drei mit drei Punkten Abstand weiter in Reichweite.

Anzeige

Die Lilien möchten hingegen mit einem Dreier runter von Relegationsplatz 16. Bei einer weiteren Niederlage könnte der 17. Bochum gleichziehen. (2. Bundesliga: SV Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Um gegen den Club gewinnen zu können, muss vor allem der Angriff der Darmstädter nachlegen. Mit nur drei Treffern stellt das Team von Trainer Dimitrios Grammozis den schwächsten Sturm der Liga. Hoffnung macht hingegen die Defensivleistung. Mit sechs Gegentoren bewegt man sich im oberen Drittel der Liga. (SERVICE: Spielplan der 2. Bundesliga)

Kellertreff in Bochum

In Bochum kommt es zum Aufeinenandertreffen zweier Problemkinder der Liga. Während Dresden mit fünf Punkten auf Rang 14 liegt, hat es Bochum sogar noch schlimmer erwischt. Mit zwei Punkten und der zweitschlechtesten Abwehr der Liga liegt man auf Abstiegsrang 17.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Champions League
    1
    Fußball / Champions League
    Coman glänzt - aber Flick will mehr
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    RB-Profi wirft Trainer Inkompetenz vor
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Das sagt die Presse zur Bayern-Gala
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Borowka veröffentlicht Profiverträge
  • US-Sport / NFL
    5
    US-Sport / NFL
    Degradierung schockt NFL-Star

Mut macht bisher nur der Auftritt gegen Wehen Wiesbaden. Am vierten Spieltag holte das Team, hier noch unter Leitung von Ex-Trainer Robin Dutt, einen 0:3 Halbzeit-Rückstand gegen das Schlusslicht auf.

Die Highlights der 2. Bundesliga, Freitag ab 22.30 Uhr in Sky Sport News HD - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Für Dynamo Dresden geht es jedoch darum, den Anschluss ans Tabellenmittelfeld zu schaffen. Mit einem Sieg könnte man bis auf Rang acht vorstoßen. Das Mannschaft um Trainer Cristian Fiel kann sich dabei auf die Leistung vom fünften Spieltag berufen, als man einen 0:3 Rückstand gegen die Kiezkicker aus St. Pauli aufholen konnte. (2. Bundesliga: VfL Bochum - Dynamo Dresden ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Das dritte Spiel des Tages findet zwischen Erzgebirge Aue und dem VfL Osnabrück statt. Beide Teams stehen überraschend weit oben - Aue auf Platz acht und Osnabrück auf Platz fünf - und haben die Chance, mit einem Sieg weiter oben anzuklopfen. (2. Bundesliga: Erzgebirge Aue - VfL Osnabrück ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

So können Sie Darmstadt - Nürnberg und die 2. Bundesliga verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1