Zweite Liga: Peter Hermann sagt 1. FC Nürnberg ab, Peter Herrmann (rechts) gönnt sich erst einmal eine Auszeit
Zweite Liga: Peter Hermann sagt 1. FC Nürnberg ab, Peter Herrmann (rechts) gönnt sich erst einmal eine Auszeit © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der 1. FC Nürnberg muss sich weiterhin auf die Suche nach einem Technischen Direktor machen. Wunschkandidat Peter Hermann gibt dem Club einen Korb.

Anzeige

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat sich von seinem Wunschkandidat für den Posten des Technischen Direktors eine Absage eingehandelt. "Im Moment kommt für mich ein Engagement beim Club nicht in Frage", sagte Peter Hermann der Bild. Im Gespräch mit SPORT1 ergänzte er: "Mit dem Double bei den Bayern hatte ich ein gutes Ende und möchte jetzt direkt erstmal nichts Neues machen."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Als Maradona die Bayern anführte
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Streichs Dilemma mit Freiburg
  • Fussball
    3
    Fussball
    Maradona wollte Gaudinos Trikot
  • Basketball / easycredit BBL
    4
    Basketball / easycredit BBL
    Unfall schockte Basketball
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Was Flick bei Bayern rasend macht

Der 67-Jährige war zuletzt Assistent von Trainer Niko Kovac bei Bayern München. Sportvorstand Robert Palikuca wollte ihn zurück nach Nürnberg holen, wo er als Co-Trainer von Michael Oenning 2009 in die Bundesliga aufgestiegen war.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des 1. FC Nürnberg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

"Ich bin jetzt 67, ich brauche jetzt erst einmal bisschen Ruhe für mich und meine Familie", sagte Hermann, der in Leverkusen wohnt. Ein Hintertürchen ließ er sich dabei aber offen: "Ob das alles vielleicht später noch einmal ein Thema für mich werden könnte, muss man abwarten."