DSC Arminia Bielefeld v SC Paderborn 07 - Second Bundesliga
DSC Arminia Bielefeld v SC Paderborn 07 - Second Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ärger bei Arminia Bielefeld: Julian Börner wechselt nach Saisonende nach England. Dabei soll er mit den Ostwestfalen über eine Verlängerung einig gewesen sein.

Anzeige

Abwehrspieler Julian Börner wird den Zweitligisten Arminia Bielefeld trotz einer mündlichen Einigung über eine Vertragsverlängerung Richtung England verlassen. Das teilten die Ostwestfalen am Donnerstag mit.

Als Konsequenz wird der 28-Jährige bei den beiden abschließenden Saisonspielen beim SV Sandhausen und gegen Holstein Kiel nicht mehr zum Kader gehören. 

Anzeige

"Es ist richtig, dass der DSC und ich uns mündlich schon länger über eine weitere Zusammenarbeit einig gewesen waren und es bisher jedoch zu keiner Vertragsunterschrift gekommen war. Kurzfristig erreichte mich eine Anfrage aus England, die ich unbedingt prüfen wollte. Denn dort zu spielen, war schon immer ein Lebenstraum von mir gewesen, der sich nun für mich erfüllt", wird Börner in einer Vereinsmitteilung zitiert. Seinen neuen Klub nannte er nicht.

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Auch interessant

"Wir hätten sehr gerne mit Julian verlängert, und die Einigung war ja auch erzielt. Daher sind wir enttäuscht, dass in diesem Fall das gegebene Wort nichts zählt. Trotzdem wünschen wir Julian für seine Zukunft in England alles Gute", sagte Sport-Geschäftsführer Samir Arabi.