2. Bundesliga: Stefan Kutschke steckt mit dem FC Ingolstadt tief im Abstiegskampf
Stefan Kutschke steckt mit dem FC Ingolstadt tief im Abstiegskampf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach dem ersten Sieg seit langer Zeit hat der FC Ingolstadt in der 2. Bundesliga die Chance, die Abstiegszone zu verlassen. Gegner ist der FC Magdeburg.

Anzeige

Zum Auftakt des 20. Spieltags in der 2. Bundesliga stehen zwei Partien auf dem Programm. Am Freitag empfängt der FC Ingolstadt den 1. FC Magdeburg zum Kellerduell. (2. Bundesliga: FC Ingolstadt 04 - 1. FC Magdeburg am Freitag um 18.30 Uhr im LIVETICKER)

Auch in der anderen Partie steht der Kampf gegen den Abstieg im Fokus. Der MSV Duisburg hofft gegen den SV Darmstadt 98 auf wichtige Punkte gegen den Gang in die Dritte Liga. (2. Bundesliga: MSV Duisburg - SV Darmstadt 98 am Freitag um 18.30 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige

Ingolstadt und Magdeburg haben nach einer langen Durststrecke 2018 einen erfolgreichen Start ins neue Jahr hingelegt. Die Oberbayern schlugen Greuther Fürth auswärts mit 1:0. Magdeburg gewann mit dem gleichen Ergebnis gegen Erzgebirge Aue.

Duisburg trifft auf Darmstadt

Nun gilt es für beide Teams, den Trend fortzusetzen. Ingolstadt könnte die Abstiegszone mit einem Sieg erstmals seit langer Zeit verlassen. Das Team von Trainer Jens Keller ist mit 13 Zählern einen Punkt hinter dem FCM.

Duisburg hingegen hat den Auftakt in 2019 in den Sand gesetzt. Nach der 1:2-Niederlage beim VfL Bochum will der Aufsteiger die Rote Laterne mit einem Erfolg gegen Darmstadt wieder loswerden.

Damit würde auch die schwarze Serie der Zebras von fünf Niederlagen in Folge ein Ende finden.

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: SPORT1