Lesedauer: 2 Minuten

Die abgesagte Partie zwischen Erzgebirge Aue und dem 1. FC Köln wird Ende Februar nachgeholt. Auch die Anstoßzeit steht bereits fest.

Anzeige

Die am Sonntag abgesagte Zweitliga-Partie zwischen Erzgebirge Aue und dem 1. FC Köln wird am Mittwoch, 27. Februar, nachgeholt. Das gab die DFL am Dienstag bekannt, Anstoß ist um 19.30 Uhr. Damit steigt die Partie nur einen Tag vor Weiberfastnacht, dem Beginn der heißen Karnevals-Phase.

Die Partie wurde nach ergiebigen Schneefällen wenige Stunden vor Spielbeginn abgesagt. Der Bundesliga-Absteiger zahlt allen Fans, die den Klub nach Aue begleiten wollten, eine Dankeschön-Prämie von 30 Euro.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Renato Sanches kommt beim FC Bayern nur selten zum Einsatz
    1
    Fussball / Bundesliga
    Sanches deutet Bayern-Abschied an
  • Germany v Serbia - International Friendly
    2
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Elf: Stotterstart nach Umbruch
  • Luka Jovic wird von halb Europa gejagt
    3
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: Mega-Offerte aus Spanien für Jovic?
  • Joachim Löw will mit dem DFB-Team zurück in die Weltspitze
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw: "Müssen uns neu erfinden"
  • Leon Goretzka (2.v.r.) erzielte gegen Serbien den Ausgleich
    5
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Stimmen: "Das war zu wenig"

ANZEIGE: Jetzt das aktuelle Trikot des 1. FC Köln kaufen - hier geht es zum Shop!

"Den Frust über die vergebliche Reise verstehen wir, und wir wissen, dass es nicht selbstverständlich ist, an einem Sonntag für ein Zweitligaspiel nach Aue zu fahren. Deshalb möchten wir uns bei den betroffenen Fans herzlich bedanken und hoffen, dass sie alle sich auch zum Nachholspiel wieder auf den Weg ins Erzgebirge machen", sagte Geschäftsführer Alexander Wehrle.