Lesedauer: 2 Minuten

Die abgesagte Partie zwischen Erzgebirge Aue und dem 1. FC Köln wird Ende Februar nachgeholt. Auch die Anstoßzeit steht bereits fest.

Anzeige

Die am Sonntag abgesagte Zweitliga-Partie zwischen Erzgebirge Aue und dem 1. FC Köln wird am Mittwoch, 27. Februar, nachgeholt. Das gab die DFL am Dienstag bekannt, Anstoß ist um 19.30 Uhr. Damit steigt die Partie nur einen Tag vor Weiberfastnacht, dem Beginn der heißen Karnevals-Phase.

Die Partie wurde nach ergiebigen Schneefällen wenige Stunden vor Spielbeginn abgesagt. Der Bundesliga-Absteiger zahlt allen Fans, die den Klub nach Aue begleiten wollten, eine Dankeschön-Prämie von 30 Euro.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Jerome Boateng (l.) feierte die Meisterschaft auf dem Feld in erster Linie mit seinem Nachwuchs
    1
    Fussball / Bundesliga
    Deshalb feierte Boateng nicht mit
  • Claudio Pizarro wird seine letzte Saison für Werder Bremen spielen
    2
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro kündigt Karriereende an
  • Real Madrid CF v Real Betis Balompie - La Liga
    3
    Fußball / La Liga
    Bale: Abschied durch die Hintertür
  • Frederik Tiffels (M.) brachte die deutsche Mannschaft gegen die USA in Führung
    4
    Eishockey-WM LIVE auf SPORT1
    Verpasster Coup beflügelt DEB-Team
  • Philipp Klement (re.) erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer für den SC Paderborn
    5
    Fussball / 2. Bundesliga
    Union-Ergebnis verwirrt Paderborn

ANZEIGE: Jetzt das aktuelle Trikot des 1. FC Köln kaufen - hier geht es zum Shop!

"Den Frust über die vergebliche Reise verstehen wir, und wir wissen, dass es nicht selbstverständlich ist, an einem Sonntag für ein Zweitligaspiel nach Aue zu fahren. Deshalb möchten wir uns bei den betroffenen Fans herzlich bedanken und hoffen, dass sie alle sich auch zum Nachholspiel wieder auf den Weg ins Erzgebirge machen", sagte Geschäftsführer Alexander Wehrle.