2. Bundesliga: St. Pauli veranstaltet Public Viewing im Millerntor-Stadion, Fans des FC St. Pauli unterstützen ihr Team am Millertor
Fans des FC St. Pauli unterstützen ihr Team am Millertor © Getty Images

Die Fans des FC St. Pauli sind heiß auf das Zweitliga-Derby gegen den HSV. Wegen des großen Andrangs veranstalten die Kiezkicker ein Public Viewing.

Der FC St. Pauli  bietet seinen Fans zum Stadtderby beim Hamburger SV ein Public Viewing im Millerntor-Stadion an. Wie die Kiezkicker mitteilten, hatte die Hamburger Polizei "bei der Betrachtung der Sicherheitslage rund um das Derby mit Nachdruck empfohlen, ein Public Viewing am Millerntor durchzuführen".

Die DFL und der TV-Sender Sky räumten St. Pauli die erforderlichen Rechte zur Übertragung der Partie am 30. September ein. Der Eintritt für das Public Viewing beträgt 4 Euro, Kinder bis 10 Jahren haben freien Eintritt.

Stadion mit 57.000 Zuschauern ausverkauft  

Zuvor hatte es bei dem Verkauf der Karten für das Spiel im Volksparkstadion eine riesige Nachfrage gegeben. Die 1250 Steh- und 4080 Sitzplatzkarten für den Auswärtsblock waren schnell vergriffen. Das Duell der rivalisierenden Klubs wird trotz eines kräftigen Preisaufschlags mit 57.000 Zuschauern ausverkauft sein.